Aktuelles

29.09.2011

Gut geschlafen!

Wie Sie Schlafprobleme lösen und Ihr Wohlbefinden steigernmehr

29.09.2011

Gut geschlafen!

Wie Sie Schlafprobleme lösen und Ihr Wohlbefinden steigernmehr

22.09.2011

TV-Tipp: Endometriose

"Puls" befasst sich am 3. Oktober ab 21:05 Uhr auf SF 1 mit der Frauenkrankheit Endometriose. Experte im Studio: Prof. Michel Mueller von der Universitätsklinik für Frauenheilkunde des Inselspitals Bern.mehr

22.09.2011

TV-Tipp: Herzinsuffizienz

Was bedeutet es für den Patienten, wenn sein Herz ungenügend arbeitet, also "insuffizient" ist? Herzspezialist Prof. Paul Mohacsi gibt in "Gesundheit Sprechstunde" Auskunft.mehr

17.09.2011

„Run for Life“: Hebammenlauf

61 Hebammen und andere Laufbegeisterte erliefen diesen Samstag in Bern 60‘000 Franken für die Ausbildung von Hebammen in Äthiopien. mehr

15.09.2011

Innovationspreis für Operations-GPS

Minimalinvasiv ein Hörgerät in den Schädel einpflanzen: Ärzte des Inselspitals und Ingenieure des ARTORG CENTER sind für die Entwicklung eines robotergestützten Operationsverfahrens mit einem Innovationspreis ausgezeichnet worden.mehr

15.09.2011

Innovationspreis für Operations-GPS

Minimalinvasiv ein Hörgerät in den Schädel einpflanzen: Ärzte des Inselspitals und Ingenieure des ARTORG CENTER sind für die Entwicklung eines robotergestützten Operationsverfahrens mit einem Innovationspreis ausgezeichnet worden.mehr

12.09.2011

Herzchirurgie-Allianz

Ab 1. Januar 2012 führen das Inselspital, Universitätsspital Bern und die zur Privatklinikgruppe Hirslanden gehörende Berner Klinik Beau-Site das gemeinsame „Zentrum für Herzchirurgie Bern“. Der Medizinstandort Bern wird dadurch...mehr

09.09.2011

Spitzenmedizin am Spitaltag

Am nationalen Spitaltag vom 24. September offeriert das Inselspital, Universitätsspital Bern, dem Publikum Informationen zur hochspezialisierten Medizin und stellt sein Leitbild vor.mehr

08.09.2011

Schnellkurs gegen Herztod

Zuschauen und nichts tun: Wer sich bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand so verhält, wird ungewollt zum passiven Sterbehelfer. Mit einem Schnellkurs gibt das Inselspital bei seinen Mitarbeitenden Gegensteuer.mehr