Austritt

Festlegung des Austrittdatums

Die Entlassung erfolgt, sobald die Strahlung unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwert liegt. Nicht immer ist es möglich, dies bereits am Vortag abzuschätzen und es kommt vor, dass dies erst am Entlassungstag festgelegt werden kann.

Austrittsvorbereitung

Bitte überlegen Sie sich vor dem Austritt, welche Informationen oder Bescheinigungen Sie benötigen. Schreiben Sie Ihre Fragen auf, damit Sie diese der Ärztin / dem Arzt oder der zuständigen Pflegefachperson stellen können.

Kontrollaufnahmen

Bei einigen Erkrankungen sind eine oder mehrere Kontroll­szintigraphien (Aufnahmen) während des stationären Aufenthaltes bei uns in der nuklearmedizinischen Abteilung nötig. Dieser Termin wird Ihnen sobald als möglich mit geteilt.
Es ist wichtig, vor diesen Aufnahmen die Blase zu entleeren. Anschliessend gibt Ihnen die zuständige Pflegefachperson Ihre Krankengeschichte mit.

Nachsorge

Die Nachsorge findet i.d.R. bei Ihrem zuweisenden Arzt statt.