Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.

Unsere Klinik ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte der Kategorie A (4 Jahre).

 

Wir suchen für unsere Klinik

Assistenzarzt/-ärztin Nuklearmedizin

Universitätsklinik für Nuklearmedizin

100% | in Bern

Eintritt per 01.06.2022 oder n.V.

 

Die Universitätsklinik für Nuklearmedizin am Inselspital Bern ist eine der grössten und leistungsstärksten nuklearmedizinischen Abteilungen der Schweiz. Wir bieten das gesamte Spektrum moderner nuklearmedizinischer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden an. Besondere Schwerpunkte sind die Diagnostik mittels PET/CT und SPECT/CT-Hybridscannern sowie die nuklearmedizinischen Therapieverfahren. Seit Kurzem betreiben wir den weltweit ersten Siemens Ganzkörper-PET/CT Scanner.

 

Ihre Aufgabe:

  • Erlernen aller gängigen nuklear­medizinischen diagnostischen Untersuchungs- und Therapieverfahren
  • Zunehmend selbstständige Durchführung und Befundung aller in unserer Klinik durchgeführten nuklearmedizinischen Diagnose- und Therapieverfahren
  • Rotation in die Bereiche PET/CT, konventionelle Nuklearmedizin, interdisziplinäre Schilddrüsensprechstunde sowie nuklearmedizinische Therapiestation
  • Durchführung von und Mitarbeit bei wissen­schaftlichen Projekten

 

Ihr Profil / Ihre Kompetenzen:

  • Berufsziel Facharzt für Nuklearmedizin
  • Staatsexamen Medizin oder Äquivalent
  • Gerne vorhandene radiologische Expertise / Weiterbildung im Fach Radiologie
  • Engagement für eine patientenorientierte Medizin mit besonderem Interesse an nuklearmedizinischer Diagnostik und Therapie
  • Freude an der Arbeit in einem interprofessionellen Team

 

Unser Angebot an Sie:

  • Ausbildung zum Facharzt für Nuklear­medizin in einem inter­diszipli­nären und inter­nationalen Team
  • top moderne nuklearmedizinische Geräteausstattung
  • einen abwechslungsreichen und verant­wortungs­vollen Tätigkeits­bereich mit individuellen Entwicklungs­möglichkeiten
  • sorgfältige, individuelle und qualifizierte Einarbeitung und Unter­stützung im neuen Aufgabenbereich
  • exzellente Möglichkeit zu wissenschaftlicher Tätigkeit wie Promotion und Habilitation in der Nuklearmedizin

 

Gerne geben wir Ihnen weitere Auskunft und nehmen Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit entgegen:

Prof. Dr. med. Axel Rominger

Klinikdirektor und Chefarzt

Leiter der Weiterbildungsstätte

Kontakt per E-Mail

+41 31 632 26 10

 

 

Alternativ richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail direkt an unser Sekretariat mit den nachfolgenden Unterlagen (als Anhang Ihrer E-Mail):

  • Motivationsschreiben
  • Diplomkopien
  • Ausführlicher tabellarischer Lebenslauf