Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.

 

Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams eine/n

Dipl. Radiologiefachfrau/-mann

Universitätsklinik für Nuklearmedizin, Inselspital Bern

80-100% | in Bern | unbefristet 

Eintritt per 1. Januar 2023 oder n.V.

 

Die Nuklearmedizin im Inselspital Bern ist eine der grössten und leistungsstärksten nuklearmedizinischen Abteilungen der Schweiz. Wir bieten das gesamte Spektrum moderner Untersuchungs- und Behandlungsmethoden an. Rund 50 Mitarbeitende aus verschiedenen Berufsgruppen stehen im Dienste unserer Patient:innen.

 

Ihre Aufgabe:

  • Fachgerechte, patientenorientierte und selbstständige Durchführung von Untersuchungen
  • Sicherer Umgang und korrekte Applikation radioaktiv markierter Substanzen
  • Umfassende Betreuung unserer Patienten vor, während und nach den Untersuchungen
  • Untersuchungsdurchführung von Studienpatienten

Ihr Profil / Ihre Kompetenzen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als dipl. Radiologiefachfrau/-mann HF/ FH
  • Engagement und Flexibilität sowie eine selbstständige und qualitätsbewusste Arbeitsweise mit hoher Eigeninitiative und wertschätzender Kommunikation
  • Bereitschaft zu interprofessionellen Teamarbeit
  • Nuklearmedizinische Facherfahrungen und Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Unser Angebot an Sie:

  • Motiviertes, engagiertes und innovatives Team
  • Hoch moderne nuklearmedizinische Geräteausstattung
  • Interessantes Arbeitsumfeld ohne Pikett- und Wochenenddienste
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Einarbeitung erfolgt in unser gesamtes Untersuchungsspektrum
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Tätigkeit

 

 

Gerne geben wir Ihnen weitere Auskunft und nehmen Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit, gerne per E-Mail, entgegen:

Marco Viscione

Leiter Radiologiefachpersonen

Kontakt per E-Mail

+41 31 632 36 49

und / oder

 

Sabine Lanz, M.A.

Klinikmanagerin

Kontakt per E-Mail

+41 31 632 28 05